Die finanziellen Nöte waren enorm. Es mangelnde fast an Allem. Die ersten gebrauchten Dressen und Tornetze wurden dem Neuhauser Sportverein vom SV Mogersdorf zur Verfügung gestellt.


Da der in Neuhaus errichtete Sportplatz noch nicht spielfähig war, wurde mit dem SV Jennersdorf die Vereinbarung getroffen, dass die Heimspiele der Herbstsaison 1962 in Jennersdorf ausgetragen werden.

Bild10

Bild11

Die Bgld Fußballunion unterstützt den USV anlässlich der Gründung mit 5 Paar Fußballschuhen.

  

Das Unterfangen Meisterschaft konnte also beginnen.


Neuhaus spielte in der 1. Saison gegen den SV Hannersdorf, den SV Kukmirn, den SV Güttenbach, den SV Wallendorf
und den SV Neuberg in einer Klasse und belegte schließlich den 4. Endrang. Die Reservemannschaft konnte den 5. Platz erreichen.

Das 1. Meisterschaftsspiel wurde mit folgender Mannschaftsaufstellung gespielt:

WINDISCH Eduard
SCHÖNDORFER Wilhelm  CSASZAR Hermann
WAGNER Günther  GINDL Thomas  KROISZ Helmut
STEURER Johann  KEGLOVITS Engelbert  HAFNER Rudolf  WEBER Hermann  DECKER Josef

Das Spiel ging mit 1:3 verloren, wobei der Neuhauser Spieler KEGLOVITS Engelbert Geschichte schrieb, erzielte er doch das erste Meisterschaftstor des USV Neuhaus. Bei KEGLOVITS Engelbert handelte es sich um einen der Vermessungstechniker, die zwei Jahre zuvor mehr oder weniger in Bonisdorf einen der Grundsteine der Vereinsgründung legte. Um WINDISCH Edi, unseren Tormann in den ersten Meisterschaftsjahren, rankt sich eine gern erzählte Geschichte: Während eines Meisterschaftsspieles in Neuhaus, nachdem man ihn verärgert hatte, warf er sein Tormannleibchen einfach über die Torlatte und sagte zu seinem Außenverteidiger Knaus Edi den legendären Spruch: "Komm' Edi, wir gehen !" Wechselspieler waren damals ja nicht gestattet, ohne Windisch Edi und Knaus Edi ging es weiter.

Bild12

Foto: Kampfmannschaft 1962/1963

hinten:

Schmalzl G., Decker J., Gaber J., Wagner G.,
Kruisz H., Weber H., Lang J., Leitgeb R.

vorne:
Preininger E., Csaszar H.,
Windisch E., Schöndorfer W.

Bild13

Foto: Reservemannschaft 1962/1963

hinten:

Obmann Dr.Rosenkranz, Preininger A.,
Braunstein W., Pammer, Pilz J.,
Weber F., Wolf H.

vorne:
Mund J., Schardl F., Meitz W., Simandl W.,
Weber W., Knapp L.

Raika        Gernot     Wagner   Zieger           Aktiv Praxis Altenhof

Joomla Template by Joomla51.com