wo die gesamte Ortsbevölkerung eingeladen worden war, einberufen, welche aber nicht den gewünschten Erfolg brachte. Die Vereinsgründung scheiterte am mangelnden Interesse der Bevölkerung.

Bis zur Vereinsgründung sollte dann doch noch mehr als ein Jahr vergehen. Csaszar Hermann und Co ließen sich keineswegs vom gescheiterten Versuch beirren und am 04. Juni 1961, bei einer abgehaltenen Sitzung im Gasthaus Pock, war es dann soweit. Der USV Neuhaus/Klb. wurde aus der Taufe gehoben.

Bild05

Foto aufgenommen im Gasthaus Koller-Wirt

Die Vereinsgründung wurde beschlossen

von links:
Koller A., Suppan R., Csaszar H.,
Pock J., Lang J., Wagner P.

OBMANN
Dr.Alois Rosenkranz

Prakt.Arzt, Neuhaus/Klb. 63

*

1. Obmann-Stellv.
Franz Petz

Verwalter, Neuhaus/Klb. 113

*

2. Obmann-Stellv.
Artur Horatschek

Gendarm, Neuhaus/Klb. 148

*

1. leitender Fachwart
Gustav Schmalzl

Gendarm, Neuhaus/Klb. 135

*

2. leitender Fachwart
Hermann Weber

Lehrer, Neuhaus/Klb. 40

*

1. Schriftwart
Johann Pilz

Neuhaus/Klb. 130

*

2. Schriftwart
Franz Reisinger

Bonisdorf

*

1. Kassawart
Johann Pock

Neuhaus/Klb. 85

*

2. Kassawart
Friedrich Halb

Neuhaus/Klb. 133

*

Kulturwart
Adolf Kirnbauer

Lehrer, Neuhaus/Klb. 143

*

Zeugwart
Hermann Csaszar

Schuster, Neuhaus 52

*

Beirat
Bgm. Josef Pock

Neuhaus

*

Beirat
Vize-Bgm. Johann Maitz

Neuhaus

In allen Unterlagen sowie auch auf dem heutigen Vereinslogo findet man das Gründungsjahr jedoch mit 1962 eingetragen. Die Gründung erfolgte jedoch wie geschildert bereits 1961. Das Jahr 1962 hat aber auch eine besondere Bewandtnis an sich. In jenem Jahr erfolgte erstmals die Teilnahme am Meisterschaftsbetrieb des BFV.
Fälschlicherweise wurde folglich auch das Jahr 62 als Gründungsjahr angenommen.

Bild06

Kassabericht aus dem Jahre 1961

Raika        Gernot     Wagner   Zieger           Aktiv Praxis Altenhof

Joomla Template by Joomla51.com